Rap-Projekt - Gesangverein Frohsinn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rap-Projekt

Das sind wir
rap - selbst - professionell
Zu "gewinnen":
Jede Menge Spaß, Teilhaben an einem eigenen Rap-Song, Erleben der eigenen Talente, Mut und Stolz, sichtbares Ergebnis auf YouTube und beim Konzert!
Zu leisten:
Lust, Motivation, Interesse und Durchhaltevermögen
Teilnahmegebühr 10,00 €,  ggf. Fahrtkostenbeitrag für die Reise zum Studio nach Sundheim bzw. Koblenz.
Interessierte Jugendliche sollten möglichst an allen Terminen teilnehmen!
Zur Info:
Von YouTube, Spotify etc. bekannte Rapper aus Kehl bieten in Önsbach in Kooperation mit dem Gesangverein "Frohsinn" ein bislang einmaliges Rap-Projekt für Jugendliche an!
Geplant sind insgesamt ca. fünf bis sechs Termine.
Zunächst wird eine Einführung in die Musikrichtung Rap und ein Einblick in das Entstehen eines Rap-Songs geboten.
Dann werden gemeinsam Ideen entwickelt für einen eigenen Song, der dann professionell aufgenommen und produziert wird.
Hier kann sich jeder nach seinen Fähigkeiten und Begabungen einbringen - ob als Musiker, Songwriter oder Technikfreak.
Je nach Interesse der Jugendlichen kann anschließend ein Video zum Song gedreht und auf YouTube veröffentlicht werden.
Live performt und uraufgeführt soll der Song beim kommenden Frühjahrskonzert des Gesangvereins werden.
Wir freuen uns auf Euch!
Das Rap-Projekt ist angelaufen...
Am Samstag, 30.9.17, trafen sich zehn interessierte und hoch motivierte Jugendliche im Probenraum des Gesangvereins zum ersten Termin des Rap-Workshops.
Zunächst wurden Ideen gesammelt für den Text, der die Instrumentalversion der Melodie ergänzen soll, die von den Kehler Rappern Dogan, Can und Abdu bereits mitgebracht wurde.
Dann wurde in zwei Gruppen mit heiß laufenden Gehirnen und Stiften getextet, gedichtet, wieder verworfen und neu getextet.
Dabei zeigten alle Teilnehmer ein Höchstmaß an Kreativität und Durchhaltevermögen, das beeindruckend war und riesig Spaß machte!
Zum Schluss wurden die Ergebnisse der Gruppen zusammen geführt und miteinander verbunden, so dass eine erste Rohversion bereits gemeinsam gesungen werden konnte.
Ein großes Kompliment für das beeindruckende Ergebnis dieses ersten Treffens! Ihr könnt stolz auf euch sein!
Und ein großes Dankeschön auch an die drei Künstler, die so begeistert mit den Jugendlichen gearbeitet haben, sowie an alle, die sich unterstützend eingebracht haben in dieses Projekt!

Weiter geht es beim zweiten Termin am Samstag, 14.10. um 16 Uhr.
Dann soll die endgültige Version des Songs fertig gestellt werden und mit den Proben begonnen werden.
Nach Abschluss der Proben werden professionelle Aufnahmen im Studio in Koblenz auf dem Programm stehen.
Live performt wird der selbst geschaffene Song dann beim Frühjahrskonzert des Gesangvereins im April.
Man darf sich schon jetzt darauf freuen!
Rap-Projekt geht weiter
Am Samstag, 14.10.2017, fand das zweite Treffen der Rap-begeisterten Jugendlichen im Proberaum
des Gesangvereins statt. Der beim ersten Termin erarbeitete Text wurde nochmals kritisch überprüft und leicht verändert, und der Gesang zur vorliegenden Melodie wurde konzentriert eingeübt.
Die Jugendlichen probierten verschiedene Varianten aus und fanden erfolgreich ihren Stil. Das professionelle Coaching durch die Rapper aus Kehl und Natalia Kirchner tat ein Übriges und trug schnell Früchte.
Eine rasante Verbesserung der musikalischen Darbietung war für alle spürbar und machte sowohl
Spaß als auch stolz!
Der selbst erstellte Song nimmt deutlich Form an und macht Lust auf mehr! Beim nächsten Termin am 04. November um 16 Uhr sollen die Strophen dazu kommen und die bereits bestehenden Kernelemente Hook und Bridge ergänzen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü